Mit großer Betroffenheit geben wir bekannt, dass der Leiter unserer Niederlassung Rhein-Main 

Ob im Krisenfall oder im Geschäftsalltag: Überall, wo es darauf ankommt, in kürzester Zeit viele Personen zu benachrichtigen, ist ein Alarmierungsserver die effizienteste Lösung. Das System führt selbstständig, automatisiert und zuverlässig Alarmierungen und Telefonkonferenzen durch. Der Alarmierungsservice steht jetzt als individuell anpassbare Cloudlösung gegen ein günstiges monatliches Entgelt zur Verfügung.

Als Hersteller sicherheitstechnischer Produkte greifen wir auf Komponenten zu, die weltweit produziert werden. Um die Verfügbarkeit für unsere Kunden sicherzustellen, arbeiten wir sehr eng mit Herstellern und Distributoren zusammen. 

Mit einem Umsatz von 45 Mio p.a. ist TAS das größte Unternehmen für Sicherheitstechnik am Niederrhein. 

Von Beginn des Unternehmens im Jahre 1924 bis heute: Innovation hat bei der TAS Tradition. Lesen Sie mehr dazu in der neuen Ausgabe des Magazins "Mönchengladbach Aktuell".

Vortrag von Stephan Holzem am 24.9. von 14.50 - 15.30 Uhr im Congress Centrum West, Messe Essen über die neuen Vorschriften bei der Aufschaltung von Alarmübertragungsanlagen.

Arthur-Schwabe-Akademie: Am 24.9. zeigen wir Ihnen in unserem Praxisseminar, unter welchen Vorausetzungen der datenschutzkonforme Betrieb der Videoanlage möglich ist.

Am 4.12. findet die VdS-Fachtagung Sicherheits- und Alarmmanagement in der Koelnmesse statt. Stephan Holzem hält hier einen Vortrag zu den "Neuerungen in der DIN EN 50316-1" von 12.05-12.45 Uhr.

Forum am 17.-18.9 in der Simedia Akademie u. a. mit dem Thema Alarmübertragung und Gefahrenmanagement: Experten Stephan Holzem, TAS, B. Rompel, Polizeiakademie Hessen und T. Klein, NetCom Sicherheitstechnik GmbH.

Stephan Holzem: Alarm- und Meldungsübertragung am Montag, den 2.9. 11.30 - 12.30 Uhr in der Polizeiakademie Hessen. Das Seminar findet im Rahmen des Fortbildungsseminars Sicherungstechnik 3 der Polizeiakademie Hessen v. 2.9. - 4.9 statt.

Am 12. und 13. Juni findet im Maternushaus in Köln die VdS-Fachtagung Einbruch-Diebstahlschutz statt – mit Vorträgen und Diskussionsrunden über die aktuellen Entwicklungen zur Schadensprävention von Einbruchdiebstahl. Spezialisten der TAS referieren zu den Themen DSGVO und Übertragungstechnik

Auf der Messe Tankstelle & Mittelstand am 8. und 9. Mai stellt die TAS ganzheitliche Sicherheitslösungen für Tankstellenbetreiber vor. Auf dem Stand MA 08 können sich Besucher u. a. über vernetzte HDTV-Videoüberwachung, automatische Alarmierung und die Anbindung von Kassendaten informieren.

Geschäftsführer Frank Lisges äußert sich im Interview mit der Fachzeitschrift GIT Sicherheit zu den Herausforderungen in der Sicherheitstechnik und neuen Lösungen der TAS.

Am 7. und 8. März findet in Fulda der BHE-Fachkongress 'Brandschutz' statt. TAS Geschäftsführer Stephan Holzem und Willi Vautz, Vertrieb Übertragungstechnik präsentieren neue Alarmübertragungsgeräte und zeigen Lösungen für die IP-basierte Sprach- und Datenalarmierung.

Am 8. März um 11:30 Uhr referiert Willi Vautz zum Thema 'Brandmeldeanlagen - Fernalarmierung korrekt umsetzen:

Auf den VdS-Brandschutztagen am 4. und 5. Dezember in Köln halten Spezialisten der TAS interessante Vorträge. Geschäftsführer Stephan Holzem referiert über die „Alarmübertragung in der Cloud“ am 4. Dezember von 13.30 – 14 Uhr im Rahmen der VdS-Fachtagung Sicherheits- und Alarmmanagement.