Ladendiebstähle nehmen zu, Inventurdifferenzenstellen für den Einzel- und Großhandel ein immer größeres Problem dar. Aber auch Überfälle, Brand oder Vandalismus sind mögliche Risiken. Und sie kosten Geld!

TAS bietet Ihnen ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem, das speziell auf den Handel ausgerichtet ist. Von der Beratung und Planung bis zur Umsetzung sind wir für Sie da. Zu den verschiedenen Modulen unserer Retail-Sicherheitslösungen gehören Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Einbruch-, Überfall- und Brandmeldetechnik sowie ein effizientes Evakuierungssystem. Damit sichern wir Ihre Verkaufsflächen und Produkte, schützen Ihre Mitarbeiter und Kunden.

Erfolgsfaktor Kommunikation – Voice-over-IP-Lösungen

Für einen effizienten Informationsaustausch z. B. zwischen verschiedenen Filialen eignen sich Voice-over-IP-Lösungen. Sie ersetzen nicht nur die klassische Telefonanlage, sondern optimieren durch die gemeinsame Nutzung eines Netzwerks für Daten und Telefonie auch die Geschäftsprozesse im Handel.

Videoüberwachung im Store und auf dem Außengelände

Eine moderne HDTV-Videoüberwachung im Store und/oder auf dem Außengelände hat viele Vorteile. 

  • Sie dient zur Abschreckung von Tätern, so dass sich wirksam geplante Diebstähle, Vandalismus und Überfälle verhindern lassen.
  • Sie kann durch Aufzeichnung der Tataktivitäten die Ermittlungen für Behörden oder Ihr Sicherheitspersonal gemäß Ihrer Datenschutz-Richtlinien erleichtern.
  • Sie lässt sich zur Marketingunterstützung / zum Heatmapping nutzen. Dank intelligenter Software-Sensorik können Sie beispielsweise Hotspots in Ihrem Store erkennen und Filialvergleiche anstellen, die Kundenfrequenzzählung zur optimalen Planung Ihrer Personalressourcen nutzen und Bewegungsanalysen der Kunden erstellen.

 

Eine moderne HDTV-Videoüberwachung im Store.

Wirksame Schutzmaßnahmen gegen Einbrüche und Überfälle

Mit modernster VDS Einbruch- und Überfallmeldetechnik schützen Sie Mitarbeiter, Kunden und Ihre Produkte im Store. Öffnungskontakte an der Außenhaut sorgen für eine sofortige Alarmierung während eines Einbruchversuchs.  Im Innenbereich sichern Bewegungsmelder Ihr Objekt zuverlässig ab. Sie helfen auch in den Fällen, in denen sich Täter vorher eingeschlichen und versteckt haben. 

Zutrittskontrolle für Mitarbeiter

Auch für Mitarbeiter gilt: nicht jeder hat Zutritt zu allen Bereichen, wie z.B. das Warenlager. Über die Eingabe eines Codes oder einfach über Fingerprintleser bzw. Transpondern wird der Zugang zu diesen Räumen geregelt. Der Zutrittskontrollleser kann auch zur Zeiterfassung genutzt und mit der Einbruchmeldeanlage gekoppelt werden.

Brandmeldetechnik - vor Ort angepasst

In allen Bereichen Ihres Stores können automatische Brandmelder angebracht werden, die bereits erste Rauchpartikel erkennen, wie sie z.B bei Schwelbränden entstehen. Mitarbeiter und Kunden können durch die Warntonsirenen schnellstens die Fluchtwege erreichen und das Gebäude verlassen. Zusätzlich sendet die Alarmübertragungseinrichtung den Alarm an Polizei und Feuerwehr.

Vernetzung von Filialen mit einer Notruf-Service-Leitstelle

Alarm- und Störmeldungen z.B. bei einem Ausfall der Kühlanlage, Kasse oder Beleuchtung aus Ihrem Shop oder einer Ihrer Filialen können bei entsprechender Aufschaltung an eine zertifizierte Notruf- und Service-Leitstelle eingehen und werden nach einem abgestimmten Maßnahmenplan bearbeitet. Bei einem Überfall oder bedrohlichen Vorfällen können Ihre Mitarbeiter einen stillen Notruf per Tastendruck absetzen oder schon vorher einen Voralarm mit Bildübertragung auslösen.